Bezirksoberliga, Frauen: Böddiger II so gut wie abgestiegen

Körle überrennt Gegner

Auf Aufstiegskurs: Körles Dagmar Hoppe. Foto: Kasiewicz

Schwalm-Eder. Die Frauen der FSG Körle/Guxhagen stehen in der Bezirksoberliga nach dem 37:13-Sieg gegen Bad Sooden-Allendorf kurz vor dem Wiederaufstieg.

Zu Gute kam der Mannschaft von Trainerin Dagmar Hoppe das Ergebnis aus dem Verfolgerduell. Der Tabellenzweite SV Reichensachsen verlor gegen den TSV Grebenhain.

FSG Körle/Guxhagen - TSG Bad Sooden-Allendorf 37:13 (16:6). Beim 15. Sieg in Folge verzückte die FSG ihre Fans mit mitreißendem Angriffsspiel und blitzschnellen Torabschlüssen. Da auch die Abwehr souverän agierte, kann Trainerin Dagmar Hoppe dem nun anstehenden Spitzenspiel in Reichensachsen gelassen entgegen sehen. Das Team hat vier Spieltage vor Schluss bereits einen Vorsprung von vier Punkten auf den ersten Verfolger gesammelt.

Tore FSG: Johnson 14, Hildebrand 8, Stroop 6, Kördel 3, Opretzka 3, Mell 2, Wagener 1.

FSG Fulda/Petersberg - Homberger HC 28:26 (14:13). Der HHC überzeugte kämpferisch erneut und führte mit 7:5 (16.). Doch am Ende ging dem kleinen Homberger Kader doch die Kraft aus, der nach der Fuldaer 19:15-Führung (40.) nicht mehr an die Hausherrinnen heran kam.

Tore HHC: Kuhn 10/2, Röse 5, Schmidt 4, Hause 4, Schott 2, Schreiber 1.

Hünfelder SV - FSG Ost-Mosheim/Malsfeld 21:19 (10:10). Bei der FSG wurde wieder das alte Lied mit neuer Strophe gesungen. Die Hochländerinnen kämpften engagiert und verteidigten gut, verloren aber durch ihre schlechte Trefferquote. In der Tabelle belegt die Mannschaft jetzt den sechsten Platz.

Tore FSG: Klotzsche 13/7, Bücker 3, Schmeer 2, Staschik 1.

TV Flieden - TSV Eintracht Böddiger II 34:25 (14:12). Ähnlich wie in den vergangenen Partien konnte der TSV nur eine Halbzeit mithalten. Dann brach das Schlusslicht ein und war am Ende chancenlos. Der Abstieg der Oberliga-Reserve dürfte damit so gut wie feststehen bei nur noch vier verbleibenen Spielen.

Tore TSV: I. Goetjes 7, Puntschuh 6, Becker 5, M. Krug 4, Schneider 2, N. Bartalos 1. (ppp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.