Handball-Bezirksoberliga: Friedrich und Bartalos treffsicher – Böddiger verliert klar

Wollrode macht Aufstieg klar

Jubel nach Abpfiff: Bianka Bartalos (v.l.), Svenja Lachnit, Nikolett Bartalos und Janina Pietsch nach dem Sieg gegen Ostheim. Foto: Hahn

Schwalm-Eder. Die Bezirksoberliga-Handballerinnen des TSV Wollrode machen im Derby mit Ost-/Mosheim den direkten Wiederaufstieg in die Landesliga perfekt.

TSV Ost-/Mosheim - TSV Wollrode 20:25 (8:12). Da der Tabellenzweite SV Reichensachsen in Hersfeld patzte, wären die Blau-Weißen selbst bei einer Niederlage Meister gewesen. Doch das Team von Trainer Zoltan Bartalos wollte gegen Ostheim nichts dem Zufall überlassen. „Wir haben sie mit unserer offensiven Deckung überrascht, das hat gut geklappt,“ freute der Trainer.

In der Offensive tat sich sein Team jedoch schwer. Ostheim war gut auf Wollrodes Spielmacherinnen Laura Klipp und Lena Ludwig eingestellt und ermöglichte ihnen so gut wie keine Würfe. „Wir haben in der Abwehr gut gestanden und Alina Stöcker im Tor hat einen guten Job gemacht. Wir haben uns teuer verkauft,“ lobte OMO-Coach Wojtek Lalek sein Team. Seine Mannschaft fand jedoch keine Mittel gegen die starke Halbrechte Janina Friedrich (6 Tore) sowie gegen Bianka Bartalos (7 Tore) am Kreis. Die machten mit ihren Toren Wollrodes Aufstieg perfekt. „Jetzt wollen wir auch noch das letzte Spiel gewinnen aber es ist gut das der Druck erst mal weg ist,“ sagte Bartalos. Tore OMO: Blaufuß 4, Kalisz 2, Klapdor 1, Bücker 4, Westermann 5/4, Jordan 4. Tore TSV: N. Bartalos 1, Ludwig 2, Lachnit 6/2, Vaupel 3, B. Bartalos 7, Friedrich 6.

HSG Landeck/Hauneck - TSV Eintracht Böddiger II 18:27 (7:11). „Wir waren zu Beginn völlig kopflos,“ ärgerte sich Trainerin Hannah Puntschuh über den zerfahrenen Beginn. Mit der Einwechslung von Mittelfrau Nele Konetzka kam etwas Ruhe in Böddigers Spiel und die Oberliga-Reserve drehte bis zur Pause einen 7:4-Rückstand zu einer 11:7-Führung. Danach baute Böddiger die Führung weiter kontinuierlich aus. Tore Eintracht: Pollmer 7/2, Rohde 5, Bläsing 1, Konetzka 7/2, Minhöfer 5, I. Götjes 1. (mm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.