2. Bundesliga:

Bitter: Greta Kavaliauskaite fehlt SG 09 Kirchhof bis zum Jahresende

Greta Kavaliauskaite
+
Greta Kavaliauskaite

Hiobsbotschaft für Handball-Zweitligist SG 09 Kirchhof. Rückraumspielerin Greta Kavaliauskaite hat sich im Training am Knie verletzt und fällt zumindest vier Wochen aus.

Kirchhof – „Zum Glück ist im Dezember Pause wegen der EM, so dass sie wohl nur zwei Spiele verpassen wird und im Januar wieder spielen kann. Jetzt müssen wir erfinderisch werden“, erklärt SG-Coach Gernot Weiss. Denn nicht nur die litauische Nationalspielerin, die bereits operiert wurde, fehlt wegen eines Innenmeniskusriss und einer Kreuzbanddehnung. Auch Ida Evjen muss passen. Die 19-jährige Norwegerin ist wegen einer Entzündung im Ellenbogen, den sie sich überdehnt hat, zu zwei Wochen Pause gezwungen.

Damit dürfte Evjen das Spiel in Leipzig (15. November) und das Heimspiel gegen Waiblingen (21. November) ebenso verpassen wie Talent Emilia Prauss, die sich nach einem Fingerbruch im Aufbautraining befindet. Deutlich besser sieht es bei Katharina Hufschmidt aus. Die Universalspielerin hat sich beim 25:34 in Zwickau am Fuß verletzt, dürfte nach ein paar Tagen Schonung aber die Reise nach Leipzig mitmachen können. (sbs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.