Viele Chancen vergeben

Deutliche Niederlage für HSG Zwehren gegen Kriftel

Rückhalt im Tor: Zwehrens Martina Ciupka. Foto: Triebner

Kriftel. In der Handball-Oberliga der Frauen musste am Sonntag Nachmittag die Mannschaft der HSG Zwehren eine deutliche 18:28 (9:14)-Niederlage gegen den TuS Kriftel einstecken.

Das Team von Trainer Andreas Paul hatte dabei dem druckvollen Spiel der Gastgeber wenig entgegenzusetzen. „Im ganzen Spiel hatten wir 30 Fehlwürfe“, bilanzierte gestern Abend Betreuerin Sigrid Griesel.

Dabei hatte Torhüterin Martina Ciupka auf Zwehrener Seite noch das Schlimmste verhindert und immer wieder einige starke Paraden gezeigt. „Wir haben viel zu viele Chancen vergeben und hatten nur einmal die Chance, das Spiel zu drehen, als wir kurz nach der Halbzeit auf 11:14 herangekommen sind“, sagte Griesel. (sol)

Zwehren:  Ciupka, Wieden - Kiwa (2), Hoppe (4), Giese (3/2), Küster (3), Bachmann (1), Kerwin, Waschinger (2), Tampe, Daniel (1), Stunz (2)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.