3. Liga: Karten gibt es online und an der Tageskasse

Northeimer HC am Freitag in Göttingen gegen Eintracht Hildesheim

Das Topspiel in Göttingen: Der Northeimer HC um Trainer Carsten Barnkothe trifft am Freitag in der S-Arena auf Eintracht Hildesheim. Unser
+
Das Topspiel in Göttingen: Der Northeimer HC um Trainer Carsten Barnkothe trifft am Freitag in der S-Arena auf Eintracht Hildesheim. Unser

Der Northeimer HC zieht wieder um: Immer, wenn es um Großes geht, verlegt der Northeimer Handball-Club seine Schuhwallhölle nach Göttingen und hat damit mehrfach gute Erfahrungen gemacht.

Northeim - Deshalb hofft der Tabellensechste in der C-Staffel der 3. Liga auf eine volle Hütte, wenn am Freitag um 20 Uhr der verlustpunktfreie Tabellenzweite HC Eintracht Hildesheim in die Sparkassen-Arena kommt.

Bereits im Frühjahr 2018 wagte sich der NHC an das Experiment der Spielverlegung. Das Spitzenspiel gegen den damaligen Tabellenführer und bereits feststehenden Meister TV Großwallstadt wurde in der vielfach größeren S-Arena am Göttinger Schützenplatz ausgetragen. Vor 1500 begeisterten Zuschauern gelang den Schwarz-Gelben damals beim 29:22 die Sensation. Auch die Erstrunden-Turniere des DHB-Pokals, für das sich der NHC zwei Mal hintereinander qualifizierte, fanden vor großem Publikum statt. Viele Helfer der NHC-Familie fassten mit an und richteten zwei vorbildliche Turniere vor großer Kulisse aus. Der NHC durfte sich dabei 2018 mit dem Zweitligisten Bayer Dormagen messen und hatte 2019 den übermächtigen SC Magdeburg als Gegner – beide Male siegte der prominente Gast.

Auf die Unterstützung der Fans hofft der NHC auch gegen den noch ungeschlagenen Aufstiegsaspiranten aus Hildesheim. Sechs Spiele und sechs Siege, das ist die Bilanz der Hildesheimer unter Trainer Jürgen Bätjer. Für den 45-Jährigen ist Göttingen kein Neuland, stand er doch 2007 bis 2009 als Kreisläufer in den Diensten der HG Rosdorf-Grone. Bätjer ist ein Hildesheimer Urgestein und stieg 2006 mit dem HC in die Bundesliga auf. Nach Eintrachts kurzem Gastspiel in der deutschen Eliteliga wechselte er zu den ambitionierten Rosdorfern, bis das Engagement aufgrund finanzieller Engpässe der Göttinger endete.

Seit 2019 verantwortet Bätjer an der Hildesheimer Schützenwiese das „Projekt Aufstieg“ der Eintracht und coached dabei auch Spieler, die er bereits als Hildesheimer Jugendtrainer betreute. Etwa Lothar von Hermanni, der gemeinsam mit Spielmacher Sören Kress (kam von Zweitligist TV Emsdetten) die Kapitänsbinde trägt. Auch den Linksaußen und aktuellen Goalgetter des HC verbindet viel mit dem NHC: Anfang 2018 kam Hermanni als dringend benötigte Verstärkung auf der linken Seite zu den Schwarz-Gelben und wurde dank seiner Kampfkraft schnell zum Publikumsliebling. Beim legendären Sieg gegen Großwallstadt zeichnete sich v. Hermanni mit drei Toren aus und ist absoluter Leistungsträger der Hildesheimer.

NHC-Chef-Coach Carsten Barnkothe ist vor der Partie am Freitag realistisch: „Klar ist die Eintracht Favorit. Aber die Mannschaft freut sich auf das Spiel, und wenn man einen Supertag erwischt, ist bei unserem Publikum viel möglich“.

Es gibt aufgrund der 2G-Regel (für minderjährige Schüler gilt 3G – aufgrund der Ferien bittet der NHC um eine Testbescheinigung) keine Zuschauerbegrenzungen. Die Hallentore öffnen am Freitag um 18.30 Uhr. Bisher wurden über 500 Tickets verkauft. Tickets sind an der Abendkasse (zwei Euro Aufschlag) erhältlich.  (Axel Janßen)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.