1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional

Hammergruppe für Kirchhof mit Rödertal und Mainz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ralf Ohm

Kommentare

Christian Denk
Christian Denk © Richard Kasiewicz

Christian Denk musste erst mal durchatmen. „Eine Hammergruppe“, komentierte der Trainer der SG 09 Kirchhof die Einteilung der Aufstiegsrunde der 3. Handball-Liga.

Kirchhof - Seine Mannschaft bekommt es mit dem HC Rödertal (Sieger der Hauptrunden-Gruppe A mit 40:0-Punkten), FHC Frankfurt/Oder (Zweiter Gruppe A) und SG Mainz-Bretzenheim (Sieger Gruppe D mit 40:2-Punkten) zu tun. Los geht‘s am 1. Mai mit der Partie in Mainz gefolgt vom Heimspiel gegen Rödertal (8. Mai). In der Gruppe B treffen der SV Allensbach, HSG Freiburg, TSV Haunstetten und SG Schozach-Bottwartal aufeinander. Gespielt wird in Hin- und Rückspielen. Die Gruppensieger steigen in die 3. Liga auf, die beiden Gruppenzweiten spielen den dritten Aufsteiger aus.

Nach dem Spielausfall in Hannover trifft Kirchhof am Samstag (18 Uhr Stadtsporthalle) im letzten Hauptrundenspiel auf Borussia Dortmund II.

Auch interessant

Kommentare