Klarer Sieg dank Marc Lauterbach

ESG Gensungen/ Felsberg besiegt Pohlheim mit 25:18

+
Überragend: Gensungens Torwart Marc Lauterbach, der hier gegen Pohlheims Thimo Wagner pariert.

Gensungen. Einen in dieser Höhe nicht für möglich gehaltenen 25:18 (14:7)-Erfolg feierte der Handball-Oberligist ESG Gensungen/Felsberg gegen die HSG Pohlheim.

Der Mann des Spiels heißt Marc Lauterbach, ist Torwart und hat in den 53 Minuten, in denen er am Samstag in der Gensunger Kreissporthalle zwischen den Pfosten stand, die rund 300 Zuschauer mit 22 Paraden begeistert.

Hinzu kam sein Beitrag für die Offensive. Viermal landete sein weiter Pass bei Jan-Hendrik Walther, und viermal krönte der ESG-Rechtsaußen den Spielzug mit einem Treffer. So ganz allein hätte aber selbst Lauterbach die HSG nicht besiegen können. 

ESG-Trainer Arnd Kauffeld konnte sich auch auf seine Feldspieler verlassen, von denen sich neben Walther Jan Hendrik Otto und Christoph Koch die besten Noten verdienten. Tore für die ESG: Bauer 3, Rossel 3, Alscher 1, Schmidt 3, Otto 5/1, Rohde 3, Koch 3, Walther 4.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.