Handball: Sparkassencup fällt in diesem Jahr aus

Kassel. Der Handball-Sparkassencup legt in diesem Sommer eine Pause ein. Die Zeit zwischen den Olympischen Spielen und dem Bundesliga-Start sei zu kurz, begründen die Veranstalter Heide Aust und Thomas Giesler laut Handball-World.

Und weil die Organisatoren nicht von ihrem Konzept mit 16 teilnehmenden Mannschaften abweichen wollen, wird das Vorbereitungsturnier, das in den vergangenen Jahren in Felsberg, Bad Wildungen, Melsungen, Rotenburg und Eisenach ausgetragen wurde, dieses Mal nicht stattfinden.

Aust und Giesler geben aber Entwarnung. Im Jahr 2013 soll der Sparkassencup wieder im Kalender stehen. (lip)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.