29:28 – Dittershausen schlägt Spitzenreiter HSG Twistetal

Jana Lösel sichert Coup

Hielt überragend: Torfrau Jana Lösel feierte mit der TSG Dittershausen einen überraschenden Sieg über die HSG Twistetal. Foto:  Fischer

Fuldabrück. Sensation in Dörnhagen: Die Frauen der TSG Dittershausen haben in der Handball-Landesliga für einen Paukenschlag gesorgt, indem sie den Tabellenführer HSG Twistetal mit 29:28 (13:11) bezwangen.

Die Gastgeberinnen begannen furios und bestachen durch ein druckvolles Angriffsspiel. So stand bereits nach vier Minuten eine 3:0-Führung. Die Gästespielerinnen hingegen ließen Durchsetzungsvermögen vermissen und fanden in Torfrau Jana Lösel, die vor zwei Jahren von der HSG Baunatal nach Dittershausen gewechselt war, ihre Meisterin. Sie parierte mehrfach bärenstark und hielt ihr Team somit in Front.

Nach knapp zehn Minuten hatte die TSG ihre Führung weiter ausgebaut (7:1), es bahnte sich eine Sensation an. Doch nun agierte auch der Tabellenführer offensiver und kam immer näher heran, sodass die TSG zur Halbzeit nur noch mit zwei Treffern vorn lag (13:11). Neben der großartig aufspielenden Torfrau Lösel war dies vor allem Julia Wilhelm zu verdanken, die eine Punktegarantin darstellte und allein im ersten Durchgang sechs ihrer insgesamt neun Treffer erzielte.

Nach dem Pausentee begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe, wobei Twistetal das Spiel drehen konnte. Trotzdem ließen sich die TSG-Frauen nicht unterkriegen und gestalteten das Duell weiter offen.

Nach 52 Minuten war der Spielstand ausgeglichen (24:24). In einer turbulenten Schlussphase gingen die Schützlinge von Trainer Kalli Wolff dann mit drei Treffen in Führung (28:25), ehe Twistetal einmal mehr herankam und den Ausgleich erzielte.

Wenige Sekunden vor Schluss erzielte Jana Hoppe dann den gleichermaßen umjubelten wie verdienten Siegtreffer. Torfrau Lösel rettete den Erfolg schließlich mit einem blitzartigen Reflex Sekunden vor dem Ende.

Im Anschluss gab sich die Matchwinnerin jedoch bescheiden und verteilte das Lob auf das gesamte Team. „Alle Mannschaftsteile waren herausragend, eine tolle Leistung von uns“, kommentierte Jana Lösel die Partie erschöpft, aber dennoch strahlend.

Dittershausen: Lösel, Sohl - Wilhelm (9), Neurath (7/3), Hoppe (5), Siebert (3), Rotolo (3), Siebert (2), Haikenberg, Eberhardt, Trogisch, Lattemann. SR: Fähler/Stephan. Z.: 70.

Von Deniz Dereli

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.