Deutsche Meisterschaft

B-Jugend der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen nach 27:25 in Magdeburg auf Endspielkurs 

+
David Kuntscher

Magdeburg - Die B-Jugend der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen darf vom Endspiel um die Deutsche Handball-Meisterschaft träumen. Der Grund: Im Halbfinal-Hinspiel beim SC Magdeburg setzten sich die Schützlinge von Georgi Sviridenko mit 27:25 (15:14) durch.

Nach einem guten Start (4:1) sowie dem 9:8 durch Malvin Haiske übernahmen die taktisch hervorragend eingestellten Gäste nach und nach das Kommando. Drei Treffer in Folge durch Ole Pregler, Paul Kompenhans und Benjamin Fitozovic bescherte ihnen eine 18:15-Führung (33.), doch noch gab sich der Titelverteidiger nicht geschlagen. Glich durch Felix Krömke zum 22:22 aus (44.), ehe Lasse Hellmann eine Überzahl der mJSG zur zwei Treffer zum 22:24 (45.) nutzte. Pregler und Kompenhans erhöhten sogar auf 22:26 (48.), doch in der Schlussphase konnte der SCM zumindest noch zwei Trefer gutmachen.

Bei der mJSG überragten Lasse Hellmann und David Kuntscher mit je sechs Trefern. Weiterhin trafen Ben Beekmann (2), Paul Kompenhans (3), Ole Pregler (5), Jona Rietze (3) und Benjamin fitzovic (2). Im zweiten Halbfnale besiegte der SC DHfK Leipzig den ThW Kiel mit 23:22.(ohm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.