Fuldatal/Wolfsanger zeigt starke Leistung gegen Wettenberg

+
Zufrieden: Trainer Heiko Schäfer.

Fuldatal. Auch im letzten Heimspiel der Saison gegen die HSG Wettenberg gewannen die Handballer der HSG Fuldatal/Wolfsanger in der A-Jugend-Oberliga mit 30:23 (16:7). Knapp 300 Zuschauer sahen einen ausgeglichen Beginn.

Von 3:3 über 7:7 entwickelte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Doch dann schaltete Fuldatal/Wolfsanger einen Gang höher und ließ ganze 16 Minuten kein einziges Gegentor mehr zu. Und da im Angriff weiterhin konzentriert gespielt wurde, setzten sich die Gastgeber auf 16:7 ab.

Nach der Pause wurde konzentriert weiter gespielt, ehe in der 40. Minute ein Bruch ins Spiel der HSG kam. Allerdings berappelte sich der Tabellenfünfte beim Stand von 21:18 und brachte die Partie letztendlich souverän über die Zeit. HSG-Trainer Heiko Schäfer gab sich zufrieden: „Wir haben heute eine super Leistung gezeigt. Vor allem die Abwehr stand zeitweise überragend.“ (ptw) Fuldatal/Wolfsanger: Huth, Schäfer - Pietz, Brandt 1, Grebe 7/1, Barth 3, Welch 7, Müller, Zander, Dellamaria 3, Gericke 3/1, Braun 1, Buchenau 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.