Kirchhofs C-Jugend locker weiter

Schlitz. Die weibliche C-Jugend der SG Kichhof hat die erste Runde der Qualifikation für die Handball-Oberliga ohne Probleme überstanden.

Bei dem kleinen Turnier in Schlitz, bei dem die drei Teilnehmer in zwei verkürzten Partien gegeneinander antraten, setzte sich Kirchhof zweimal überlegen durch.

In der ersten Begegnung setzte sich das Team um Natasa Kontic und Lina Nöchel überdeutlich mit 21:2 (9:0) gegen die DJK SSV Großenlüder durch. Tore SG: Jakobi 1, Kontic 7, Sauerwald 3, Rothhämel 3, Nöchel 5, Zinn 1.

In der zweiten Partie gegen Gastgeber Schlitz blieb die erste Halbzeit noch ausgeglichen, doch nach dem Seitenwechsel zeigte das Team von Trainergespann Rica Wäscher und Marc Imberger erneut ihre Überlegenheit und gewann klar mit 21:13 (9:7). Die zweite Runde findet am 22. April in Hersfeld statt. (mm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.