HSG feiert Auswärtssieg gegen Zweidorf

Northeim. Die männliche C-Jugend der HSG Rhumetal landete beim Saisonfinale in der Handball-Landesliga einen 37:34-Sieg gegen Zweidorf.

Männliche C-Jugend

SG Zweidorf - HSG Rhumetal 34:37 (16:18). In Vechelde gelang Rhumetal ein versöhnlicher Saisonausklang. Die Teams agierten auf Augenhöhe. In den wichtigen Momenten waren die HSG-Jungen aber einen Schritt schneller. „Der Positivtrend der Rückrunde hat sich noch einmal bestätigt“, freute sich Trainer Andreas Oppermann. - Tore HSG: Hogreve 16/3, Missling 7, Wiesner 5, B. Lillie, Brandt je 3, Kosmalla 2, Armbrecht.

HSG Nord Edemissen - HSG Plesse-Hardenberg 32:23 (17:13). Von dieser Partie erhielten wir keine Infos.

Weibliche C-Jugend

Chancenlos waren die C-Mädchen der HSG Plesse-Hardenberg im Kampf um die Landesmeisterschaft. In Nienburg kam die Truppe nicht über den achten und letzten Platz hinaus. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.