Männliche C-Jugend mit beeindruckendem Sieg

Marco Miesch

Hann.Münden. In der Qualifikation zur Handball-Landesliga stehen die C-Jungen der JSG Münden/Volkmarshausen mit einem Bein in der Landesliga. Die JSG besiegte ihren Gast, Eintracht Hildesheim II locker mit 36:22 (19:11).

Im Gegensatz zum Spiel in Northeim war die JSG gleich im Spiel. Hildesheim konnte aber bis zum 6:6 dran bleiben. Danach lief es bei der Piszczan/Miesch-Sieben richtig rund, und zur Pause war beim 19:11 schon fast alles klar. „Heute haben wir konzentriert begonnen und den Gegner kaum Luft zum Atmen gelassen. Was die Hildesheimer Deckung auch probierte, sie bekamen keinen Zugriff auf uns. Das war der Grundstein zum Erfolg“, freute sich Trainer Marco Miesch über diesen klaren Erfolg. Jetzt hat die Mannschaft das Tor zur Landesliga weit aufgestoßen.

JSG: J. Miels, N. Miels - Busanny 7, Kroll 5, Blaskura, Kunst 2, Quentin 3, Stenzel 11/1, Rusteberg 5, Miesch 1, Huber 1, Helwig, Lemke, Ronnenberg (zrp) Foto: Brandenstein

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.