Moringer B-Jungen ohne Chance

Hildesheim. Nichts zu holen gab es für die männliche B-Jugend des MTV Moringen in der Handball-Oberliga bei Eintracht Hildesheim. Der ungeschlagene Spitzenreiter behielt am Samstag deutlich mit 27:17 (15:11) die Oberhand.

Die ohnehin arg gebeutelten Gäste mussten kurzfristig auch noch auf Malte Wodarz verzichten. Dennoch hielt die dezimierte Truppe bis zur 20. Minute ein 10:10, bevor sich der Gegner bis zur Pause doch noch absetzte. Das gute Niveau konnten die Moringer im zweiten Abschnitt nicht halten. Fynn Schäfer kassierte früh die dritte Zeitstrafe. Immerhin aber ließen sich die MTV-Jungs nicht hängen und hielten das Ergebnis in Grenzen. Zum Abschluss erzielte Dilovan Omar per Siebenmeter seinen ersten Oberligatreffer. Insgesamt aber produzierte sein Team vom Punkt vier Fahrkarten. Keeper Glenn Eggert imponierte in der ersten Hälfte mit sechs abgewehrten Gegenstößen.

MTV: Eggert, Gelhard - Ceijka 5, Deppe 5/1, Kleinert 1, Freitag, B. Bornemann, Schäfer 1, Büttner 1, Strutz 3/1, Omar 1/1. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.