Die Moringer Erfolgsserie ist gerissen

Moringen. Für die männliche B-Jugend des MTV Moringen ist am Sonntag eine lange Erfolgsserie gerissen. Das 30:38 (14:19) bei Eintracht Hildesheim in der Vorrunde zur Handball-Oberliga war die erste Niederlage seit März 2014.

Frank Nörenberg gab beim Titelfavoriten über weite Strecken seinen jüngeren und neuen Spielern die Möglichkeit, gegen eine schnelle und athletische Mannschaft aus Hildesheim Erfahrungen zu sammeln. „Die Niederlage geht deswegen unter dem Strich in Ordnung. Die Jungs konnten viel lernen“, urteilte der Coach.

In Halbzeit eins wurden die Moringer vor allem durch das hohe Anfangstempo des Kontrahenten überrollt. Die Gäste nahmen viele Positionswechsel vor. Hildesheim hatte sich auf die Deckung des MTV gut eingestellt und eigentlich immer eine Lösung parat. Auch im zweiten Durchgang bekam die Abwehr nur selten Zugriff. Der Angriff fand kaum Gelegenheit, flüssig zu kombinieren.

MTV Moringen: Eggert - Cejka 4, Deppe, J. Bornemann 1, Kleinert 9/5, Freitag, Winkelmann 5/1, Schanz 4, Schäfer 2, Strutz 2, Büttner, Wodarz 2, Omar. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.