Plesse-Mädchen gehen auf dem Zahnfleisch

Northeim. Die C-Jugend-Handballerinnen der HSG Plesse-Hardenberg mussten nach zwei Niederlagen in der Landesliga Plaz zwei räumen. Weibliche C-Jugend: HSG Nord Edemissen - HSG Plesse-Hardenberg 21:20 (11:13). Auch ohne ihre Torjägerin Anneke Schütze ging die HSG mit 4:1 nach vorn. Nach dem Wechsel schwanden die Kräfte. Edemissen glich aus (15:15) und zog vorbei (20:17). Zwar glich der Gast noch einmal aus (20:20), doch den entscheidenden Treffer setzte der Gastgeber.„Die Mannschaft hat bis zum Schluss gefightet“, bilanzierte HSG-Trainerin Julia Herale. - Tore HSG: Elliehausen 7, Bertram 4, Aue, Resebeck, Müller je 2, Begau, Hillebrand, Arndt.

JSG Washausen/P./F. - HSG Plesse-Hardenbg 42:21 (19:10) Beim Tabellenführer fehlten den Gästen, bei denen sich die hohe Belastung der letzten Wochen bemerkbar macht, mit Anneke Schütze, Jule Bertram und Johanna Hillebrand gleich drei Stammspielerinnen. Dazu kam die ganz neue Erfahrung des Spiels mit Patte. Früh klar, wer gewinnen würde. Immerhin: Am Einsatz ließen es die HSG-Mädchen gegen den körperlich klar überlegenen Gastgeber nicht fehlen. Aus der zweiten Reihe traf Louise Arndt fast nach Belieben. „Auch wenn die Niederlage am Ende mehr als deutlich ausfiel, haben wir trotzdem wieder einen Schritt nach vorn gemacht“, konstatierte Julia Herale. - Tore HSG: Arndt, Begau je 5, Müller 3, Aue, Heidhues je 2, Resebeck, Elliehausen, Kirchner, Rose. Männliche C-Jugend: HSG Rhumetal - JSG Münden 22:19 (10:9). „Der positive Trend hält weiter an“, freute sich HSG-Trainer Andreas Oppermann über den ersten Heimsieg. Der entscheidende Sprung nach vorn gelang vom 14:14 (35.) zum 18:15. Basis des Erfolgs war die sichere Abwehr mit einem starken Philippe Diekmann im Tor. - Tore HSG: Hogreve 13/1, Missling 6, Armbrecht 3.

HSG Plesse-Hardenberg - MTV Gr Lafferde 28:25 (16:15). Es gab keinen Bericht.. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.