HSG Plesse startet mit einem Erfolg

Nörten / Bovenden. Die männliche A-Jugend der HSG Plesse-Hardenberg ist am Samstag mit einem 39:37 (18:16)-Erfolg über TuS Bothfeld in der Verbandsliga-Saison gestartet.

In der ersten Halbzeit wechselte die Führung ständig. In einer torreichen Begegnung nahm die HSG eine knappe Führung mit in die Kabine. Dort forderte der Trainer eine größere Aufmerksamkeit in der Deckung und mehr Geduld im Abschluss. Diese Vorhaben wurde bis zum 24:20 auch umgesetzt. Dann aber nutzte Bothfeld eine Schwächephase des Burgenteams. Einfache Wackler oder Ableger an den Kreis reichten, um den Spieß zum 30:28 umzudrehen. Plesse stemmte sich gegen die Niederlage. Mehrfach gelang der Ausgleich. Aber die Gäste legten nach. So auch beim 35:36. Zwei Minuten vor Schluss setzte die HSG mit einer offenen Deckung alles auf eine Karte. Mit Erfolg! Ballgewinne brachten die entscheidenden Treffer.

Bei der Heimsieben ragten Bastian Endler und Rune Seifert heraus. Sie trugen mit insgesamt 19 Toren maßgeblich zum glücklichen Erfolg bei.

HSG: Steinhop, Burhenne - Endler 9, Bas 4, Klaproth 2, Bolse 7/2, Wilhelm 4, Seifert 10, Isselstein 3, Wolf. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.