Jugendhandball: Männliche B-Jugend verpasst Sprung an die Tabellenspitze

Plesse stoppt Siegesserie

Ein Mündener sagt danke: Marcel Mangels kann hier unbedrängt von der Abwehr ein Tor erzielen. Foto: Kossert

Hann. Münden. Im Topspiel der Landesliga Süd verlor die männliche B-Jugend der JSG Münden/ Volkmarshausen das Derby gegen den Tabellenführer aus dem Flecken Bovenden. Gegen die HSG Plesse-Hardenberg stand es letztlich 27:28 (10:13)

Gleich zu Beginn ließen die Gäste ihre Muskeln spielen und zogen bereits nach vier Minuten mit drei Toren davon. Die Janotta-Sieben fand ohne den erkrankten Fin Willenweber nur langsam ins Spiel. Erst zur Mitte der Halbzeit kämpfte sich die JSG mehr und mehr heran und glich in der 14. Minute zum 7:7 aus. Die zwischenzeitliche Führung zum 8:7 durch Simon Dobers wurde jedoch sogleich durch den wieselflinken Linksaußen der Gäste zunichte gemacht, der allein zehn Treffer zum HSG-Sieg beitrug. Auf der anderen Seite nahm die HSG vor allem Dobers und Tim Weinberger immer wieder in Manndeckung, so dass diese kaum zum Wurf kamen und es zur Halbzeit bereits 13:10 für Plesse stand.

Auch in der zweiten Hälfte offenbarte die JSG vor allem im Abschluss große Schwächen. Lediglich Torwart Blazej Faba zeigte sich einmal mehr in Topform und ließ die JSG durch eine gute Parade und den anschließenden Gegenstoß in der 36. Spielminute noch einmal auf 16:17 herankommen. Auch der zweite JSG-Torhüter, Dominik Natge, hielt in einer spannenden Schlussphase sensationell, so dass Erik Schneider nur eine Minute vor Schluss zum 27:26 für die JSG traf. Die selbstbewussten Gäste ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken, glichen aus und setzen nur zehn Sekunden vor Schluss noch den Siegtreffer zum 28:27 nach.

JSG: Faba, Natge – Weinberger 7, Dobers 6, Schäfer 5, Schneider 4, Mangels 3, Kollien 1, Weiß 1, Langlotz. (ztk)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.