Rhumetaler C-Junioren verlieren unglücklich in Braunschweig

35:32-Sieg! Northeimer HC hält Rosdorf-Grone in Schach

+
Northeims A-Junior Felix Weber ist frei durch. Links kann der Rosdorfer Yannick Suchfort nur noch hinterherschauen. 

Northeim – Die männliche A-Jugend des Northeimer HC feierte in der Handball-Landesliga am Wochenende einen 35:32-Heimsieg über Rosdorf. In der Oberliga mussten sich Rhumetals C-Jungen knapp geschlagen geben.

Oberliga

Männlich C: MTV Braunschweig - HSG Rhumetal 35:34 (18:14).Rhumetal verpennte den Start und lag nach zehn Minuten 3:10 im Hintertreffen. Danach kämpfte sich die HSG in die Partie. „Wir kommen immer wieder heran, können es aber nicht drehen“, haderte Trainer Mathias Zänger. „Die kämpferische Einstellung hat gestimmt. Die Jungs haben nie aufgegeben. Die Niederlage müssen wir uns selbst ankreiden.“

HSG:Heise, Preußner - Zaunick, Niehoff, Ricke 3, Zänger, Scholtyssek, Stanischewski 6, Hannemann, Bünger, Heiligenstadt 15/8, Tschernich 10.

Weiblich C: HSC Ehmen - Northeimer HC 20:21 (9:11).Northeim startete mit einem 4:0-Lauf. Schwächephasen brachten den Gegner ins Spiel. In der Schlussphase wurde es eng. Ehmens erste Führung (20:19) beantwortete der NHC mit einem Doppelschlag. Den letzten Angriff der Heimsieben überstand Northeim. „Es war nicht die beste Leistung. Aber auch solche Spiele gehören zum Lernprozess“, sagte Trainerin Miriam Halm.

NHC: Luft, Pajung - Richter 6, Kirch 3, Schütze 1, Sommer 5, Musul 2, Stein, Starre, Bodenstab, Sander 2, Kovacevic, Penner 2, Hasenjäger.

Vorrunde zur Oberliga

Weiblich B: SG Neuenhaus/Uelsen - Northeimer HC 16:17 (9:8).Die lange Anfahrt steckte den NHC-Mädels in den Knochen. Sie starteten behäbig, zeigten aber Kampfgeist und eroberten nach der Pause die Führung. Die wurde gestützt auf eine überragende Alisa Lüer im Tor bis zum Schluss verteidigt. „Jetzt heißt es Kräfte bündeln für die letzten beiden Spiele der Vorrunde, um das Jahr erfolgreich abzuschließen“, sagte Trainerin Tanja Weitemeier. - Tore NHC: Kühne 6, Müller 4, Pfotzer 3, Sommer, Wehrmarker, Starre, Lorenz

Männlich B: Northeimer HC - Börde Handball 27:33 (11:18).Schon zur Pause war der NHC entscheidend ins Hintertreffen geraten. - Tore NHC: Mandel 9, Bialas 6, Reiners 4, Hofmann, Althans, Schlappig je 2, Zieker, Brandt.

Landesliga

Männlich A: Northeimer HC - Rosdorf-Grone 35:32 (17:12).Tore: Lüdecke 13/1, Schäfer 8, Mönnecke, Hilke je 3, M. Müller, Weber je 2, H. Müller, Berke, Springer, Bode.

Männlich B: MTV Groß Lafferde - Northeimer HC II 27:20 (14:10).Tore NHC: Bialas 7, Heiduck 6, Johannes 3, Bosse, Meyer-Brucks je 2.

Weiblich B: Nord Edemissen - Plesse-Hardenberg 27:23 (15:10). Tore HSG: Allerkamp 5, Ahrens 4, Schrader 3, Wolf, Meißner, Huck, Wigger je 2, Mocha, Rotter, Grebe.   zys

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.