Einstand nach Maß für den MTV Moringen

Diekholzen. Mit einem 35:31 (15:15)-Erfolg bei den Sportfreunden Söhre ist die männliche B-Jugend des MTV Moringen am Sonntag in die Vorrunde zur Handball-Oberliga gestartet.

In einem offenen Schlagabtausch agierten die Moringer Jungs zunächst zu hektisch. Gute Chancen wurden überhastet vergeben. Auch die Abwehr hatte noch nicht die notwendige Stabilität. „Wir befinden uns hier noch im Einbindungsprozess der neuen Spieler“, erklärte MTV-Betreuer Hagen Büttner.

Starke zweite Hälfte

Nach einem leistungsgerechten Unentschieden zur Pause drehten die Gäste mit Wiederbeginn mächtig auf. In ihrer stärksten Phase zogen sie vorentscheidend auf 34:24 davon. Erst fünf Minuten vor dem Abpfiff ließ die Konzentration beim MTV etwas nach. Zu mehr als Ergebniskosmetik reichte es für Söhre jedoch nicht. Für den MTV geht es Sonntag daheim gegen JSG Meerhandball weiter.

MTV: Eggert - Cejka 5, Deppe 5, Schulz, J. Bornemann, Kleinert 3, Winkelmann 5, Schanz 1, Schäfer 5, Strutz 1, Büttner 8/2, Wodarz 2, Omar. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.