Kantersieg für B-Jungen der JSG Moringen

Northeim. Einen 48:8-Kantersieg über Zweidorf feierte die männliche B-Jugend der JSG Moringen-Fredelsloh in der Handball-Landesliga. Rhumetals C-Jungen bejubelten den ersten Saisonsieg.

Männliche B-Jugend

JSG Moringen-Fredelsloh - SG Zweidorf 48:8 (20:4). Gegen ersatzgeschwächte Gäste war Moringen körperlich klar überlegen und glänzte mit beweglicher Abwehrarbeit. Zweidorfs Keeper verhinderte eine noch deutlichere Niederlage. JSG-Trainer Frank Nörenberg freute sich über das gradlinige Passspiel seiner Schützlinge. - Tore JSG: Büttner, Kreitz je 8, Springer 7, Freitag, Kollstedt, Kleinert je 5, Strutz, Magotsch je 4, Bode 2.

Eintracht Hildesheim II - HSG Plesse-Hardenberg 44:36. Von dieser Partie erhielten wir keine Informationen.

Männliche C-Jugend

JSG Sickte - HSG Rhumetal 23:26 (9:13). Endlich bescherte der Aufwärtstrend der HSG die ersten Punkte. Torhüter Philippe Diekmann war ein sicherer Rückhalt. Collin Hogreve zeigte sich gewohnt treffsicher. Couragierte Auftritte legten Byrge Lillie und Merlin Missling hin. - Tore HSG: Hogreve 13/2, Missling 5, B. Lillie 4, Schmidt 3, E. Lillie.

JSG Weyhausen - HSG Plesse-Hardenberg 30:21. Von dieser Partie erhielten wir keine Informationen. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.