Jugendhandball-Landesliga: Schoningen/U./W. besiegt Altwarmbüchen – Moringer B-Jungen jubeln

HSG knackt den Spitzenreiter

Starke Saison: Die Moringer B-Jungen mit Eicke Kreitz (am Ball) ließen sich auch von der HSG Plesse-Hardenberg mit Sascha Wolny (links) und Jannis Schmidt stoppen. Foto: zje

Northeim. Die JSG Moringen-Fredelsloh hat in der Handball-Landesliga der männlichen B-Jugend das Derby gegen Plesse für sich entschieden. Ein Ausrufezeichen setzten die A-Juniorinnen aus dem Solling, die Tabellenführer Altwarmbüchen schlugen.

Weibliche A-Jugend

MTV Groß Lafferde - HSG Plesse-Hardenberg 31:34 (17:18). Die ersatzgeschwächten Gäste offenbarten Defensivschwächen. So konnte man sich trotz spielerischer Vorteile nicht absetzen. Torhüterin Annika Riemann hielt die HSG im Spiel. Im zweiten Abschnitt sorgte die gute Offensive für die Entscheidung. Neben Maike Rombach setzten Larissa Meyer und Louisa Haberlach die meisten Akzente. - Tore HSG: Rombach 14/5, Meyer 6, Diedrich 4, Haberlach, Kruse je 3, Baie, Behrends je 2.

JSG Münden - HSG Rhumetal 30:23 (14:12). „Wir haben es nicht geschafft, die nötige Spannung aufzubauen“, kritisierte Trainerin Denise Kricheldorf-Mai und nahm beim 5:9 (13.) eine Auszeit. Beim 12:11 führte die HSG. Mit einem knappen Rückstand und in Unterzahl gingen die Gäste in die zweite Hälfte. Zuviel für die verunsicherten HSG-Mädchen, die nicht mehr ins Spiel fanden. Ein Strohfeuer zum 20:23 brachte keine Wende mehr. - Tore HSG: A. Diedrich 5, Kliemann 5/1, Gutsche, Bunyang je 3, Behrens, Scholtyssek, Müller je 2, Lohrengel.

Northeimer HC - MTV Peine 27:30 (12:17). Trotz der Niederlage war das NHC-Trainergespann zufrieden. „Sie haben den Kampf angenommen. Leider hatten wir in der ersten Hälfte zu viele Fehlwürfe“, berichtete Annika Freyberg. In der stärksten Phase kurz nach der Pause stand der NHC mehrfach dicht vor dem Ausgleich. Nervenstark zeigte sich Denise Bergmann vom Punkt. Alina Lucenko übernahm im Angriff Verantwortung. - Tore NHC: Bergmann 8/4, M. Barnkothe, Lucenko beide 6, Engel 4, Hardeweg, Fleischmann, Lösky.

Schoningen/U./W. - Altwarmbüchen 29:24 (16:11). „Heute hat die Mannschaft gezeigt, was sie auszeichnet“, lobte Betreuer Christof Hornig. „Angefangen mit sehr guten Torhüterinnen, über eine aggressive Abwehr bis zum überzeugenden Angriff.“ Nach ausgeglichenem Beginn setzte sich die HSG ab. Dieser Vorsprung wurde mit der besten Saisonleistung verteidigt. - Tore HSG: Hornig 8, Meroth 5, J. Grabowsky, Semenic je 4, Sieck, Göke je 2, Muck, Lochno, Kramer, N. Grabowsky.

Männliche B-Jugend

JSG Moringen-F. -HSG Plesse-H. 40:31 (19:14). In einem starken Spitzenspiel unterstrichen die Kontrahenten eindrucksvoll, warum sie in der Liga den Ton angeben. Beide agierten lange auf hohem Niveau. Am Ende gaben die bessere Physis und ein wenig mehr Cleverness den Ausschlag zugunsten des Tabellenführers. - Tore JSG: Springer 13/3, Kollstedt, Kreitz je 5, Büttner, Schäfer, Bode je 4, Freitag, Schieffer je 2, Kleinert. - Tore HSG: Funke 12/3, Messerschmidt 5, Crazius, Wolny je 4, Mandelt 2, Winkelmann, Schmidt, Schanz, Raddatz. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.