MTV Moringen kommt der Oberliga näher

Northeim. Die männliche B-Jugend des MTV Moringen ist der Qualifikation für die Handball-Oberliga durch den 29:24-Heimsieg über Bissendorf ein Stück näher gekommen. Plesses B-Mädchen waren dagegen in Hannover chancenlos.

Vorrunde Oberliga

MTV Moringen - TV Bissendorf-Holte 29:24 (13:11). Im vorletzten Heimspiel agierte die Truppe von Frank Nörenberg in der Anfangsviertelstunde sehr konzentriert. Dann schlichen sich Nachlässigkeiten ein, die der Gegner kurzfristig zum Ausgleich (11:11) nutzte. Nach dem Wechsel beeindruckte Moringen in einer gut gefüllten Halle mit Geschlossenheit und großer Kampfmoral, auch wenn nicht alles funktionieren wollte. Dennoch wurde der Ausfall von Tom Winkelmann, der dem Team verletzungsbedingt längerfristig nicht zur Verfügung steht, gut kompensiert.

Beim MTV wurde auf allen Positionen fließend rochiert. „Das war eine starke Gesamtleistung. Teilweise zu hektisch ausgeführte Einzelaktionen wurden immer wieder ausgebügelt“, urteilte der MTV-Trainer nach dem verdienten Erfolg. In einer fairen Begegnung attestierte man dem Schiedsrichtergespann Mugames/Gloth eine gute Leistung.

Im letzten Heimspiel gegen Warberg am 15. November will der MTV die Oberliga nun endgültig klar machen.

MTV: Eggert - Ceijka 1, Deppe 2, J. Bornemann 2, Kleinert 8/4, Freitag 2, B. Bornemann 1, Schanz 1, Schäfer 5, Strutz 2, Wodarz 3, Büttner 2, Eggers.

Landesliga

B-Mädchen: DSV Hannover - HSG Plesse-Hardenberg 27:17 (13:8). In ihrem schlechtesten Saisonspiel waren die Gäste chancenlos. Kaum eine Spielerin erreichte Normalform. Nach dem 6:5-Zwischenstand nahm Hannover das Heft in die Hand. „In der Abwehr ließen wir die gewohnte Aggressivität vermissen und haben kaum Zweikämpfe gewonnen. Auch vorn wirkte das Team gehemmt“, berichtete Trainerin Julia Herale. Die zweite Halbzeit brachte ebenso keine Besserung. - Tore: Schütze 5, Hillebrand 3, Behrends, Bertram, Arndt je 2, von Roden, Begau, Elliehausen. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.