Jugendhandball: B-Jungen des MTV wollen sich für die Oberliga qualifizieren

Moringen reist zu den Sportfreunden

Loris

Northeim. Zum Auftakt der Vorrunde der Handball-Oberliga gastiert die männliche B-Jugend des MTV Moringen am Sonntag bei den Sportfreunden aus Söhre. Auf Landesligaebene hat die neue Mannschaftsspielgemeinschaft der A-Jungen der HSG Plesse und aus dem Rhumetal ihren ersten Auftritt in Rosdorf.

Oberliga Vorrunde

B-Jungen: Sportfreunde Söhre - MTV Moringen (So. 15 Uhr). Die Moringer um Loris Strutz zeigten sich bei der Generalprobe am vergangenen Wochenende gut gerüstet. Bei den Handballtagen des MTV hinterließ die Truppe von Frank Nörenberg einen starken Eindruck. Für den Coach ist der Ausgang der Partie in Diekholzen völlig offen. „Bei guter Leistung ist vielleicht ein Erfolg möglich. Dazu müssen wir aber im Angriff noch geduldiger spielen.“ Nörenberg kann personell aus dem Vollen schöpfen.

Während es für die Gäste die ersten Pflichtspielminuten der Saison sind, fiel der Startschuss für die Gastgeber bereits vergangenes Wochenende. Allerdings standen die Sportfreunde in Hildesheim auf verlorenem Posten und mussten sich 14:36 geschlagen geben.

Landesliga

A-Jungen: Rosdorf-Grone - JMSG Plesse-Rhumetal (So. 13 Uhr). Man darf gespannt sein auf die erste Vorstellung der neuen JMSG. Am vergangenen Wochenende zog man in einem Testspiel beim MTV Moringen klar den Kürzeren. Die Heimsieben qualifizierte sich vergangene Serie als Tabellenvierter erneut direkt für die neue Landesliga-Spielzeit.

C-Mädchen: JSG Münden - Northeimer HC (Fr., 19.15 Uhr). Die C-Mädchen aus Northeim kehren nach langer Abstinenz auf die Landesligabühne zurück. Die Generalprobe am NHC-Wochenende verlief vielversprechend. Gegen den Oberligisten Ost-Mosheim bot die Truppe von Sandy Hobrecht eine starke Leistung.

Außerdem spielen: A-Jungen: TKJ Sarstedt - MTV Moringen (Sa. 19.30 Uhr), B-Jungen: Mascherode - HSG Plesse-Hardenberg (Sa. 15 Uhr) und B-Mädchen: Schaumburg-Nord - HSG Plesse-Hardenberg (So. 13 Uhr). (zys) Foto:  zys

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.