Moringen steht vor dem letzten Schritt

Laura Gutsche

Northeim. Im letzten Heimspiel der Vorrunde zur Handball-Oberliga hat die männliche B-Jugend des MTV Moringen den HSV Warberg/Lelm zu Gast. In der Landesliga steht das Derby der A-Mädchen im Blickpunkt.

Vorrunde Oberliga

MTV Moringen - HSV Warberg (So. 15 Uhr, Burgbreite). Für Moringen ist die Oberliga zum Greifen nahe. Mit dem vierten Heimsieg könnte man die Qualifikation perfekt machen. Zu Gast ist am Sonntag der Tabellenvierte. In der jüngeren Vergangenheit lieferten sich die beiden Kontrahenten stets spannende Duelle. Warberg kämpft auch noch um das Erreichen der Oberliga. Dem entgegen steht aber eine hoch motivierte Heimsieben, die alles daran setzen wird, ein weiteres Kapitel im vereinseigenen Geschichtsbuch zu schreiben.

Landesliga

A-Mädchen: Northeimer HC - HSG Rhumetal (Sa. 14 Uhr, Schuhwall). Die Zuschauer dürfen sich auf einen offenen Schlagabtausch freuen. Die Gäste um Laura Gutsche werden bemüht sein, sich für die beiden Niederlagen in der Vorsaison zu revanchieren. Die Northeimerinnen gingen zuletzt zwei Mal leer aus. Um wieder in die Erfolgsspur zu finden, müssen sie die Kreise von Rhumetals erfolgreichster Torschützin Julia Kliemann einengen.

B-Jungen: HSG Plesse-Hardenberg - HSG Nord Edemissen (So. 11.30 Uhr, Nörten). Die Truppe von Yunus Boyraz führt das Klassement ungeschlagen an. Nach dem knappen Erfolg im Spitzenspiel in Münden wartet mit Edemissen erneut ein hochkarätiger Gegner. Die Gäste nehmen Rang drei ein. Trainer Thomas Rauls verfügt über einen ausgeglichenen Kader.

B-Mädchen: HSG Plesse-Hardenberg - JSG Wittingen (So. 13.15 Uhr, Nörten). Einen Favoriten gibt es in diesem Mittelfeldduell nicht. Plesse ist seit zwei Spielen sieglos. Die Gäste bezwangen zuletzt Schaumburg, gingen aber in der Fremde bisher stets leer aus. (zys) Foto: zys

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.