Northeimer Jungs starten mit Kantersieg

Northeim. Die männliche C-Jugend des Northeimer HC ist am Donnerstag in der Schuhwallhalle mit einem 42:22 (23:11)-Erfolg über TuSpo Weende in die Relegation zur Handball-Landesliga gestartet.

Nach vorsichtigem Beginn nahm der Northeimer Nachwuchs Fahrt auf. Weende blieb nur bis zum 5:9 (12.) halbwegs in Sichtweite. Alle 14 Akteure des kompletten NHC-Kaders harmonierten und spielten sehr gut zusammen. „Es war nicht zu sehen, dass die Jungs im letzten Jahr noch in drei verschiedenen Mannschaften gespielt haben“, freute sich Marc-Oliver Wode gemeinsam mit seinen Trainerkollegen Natascha Franke und Christian Stöpler über das Zusammenspiel und den guten Blick für den freien Mitspieler im gelungenen Vortrag seiner Schützlinge. „Das war ein runder Beginn.“ Das nächste Spiel steigt am 4. Mai in Rosdorf. - Tore NHC: Schlappig 8, Bosse 7, Linnemann, Heiduck, S. Bialas je 6, B. Bialas 3, Bohne 2, Hofmann, Kern, Burandt, Johannes. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.