Jugendhandball-Landesliga: B-Jugend der HSG nach zweitem Erfolg Tabellenführer

Nur Plesses Jungen siegen

Knapp: Die JMSG Plesse-Rhumetal mit Leon Müller unterlag daheim mit 30:33 gegen Osterode. Foto: zel

Northeim. Von den heimischen Nachwuchsteams in der Handball-Landesliga feierte nur die männliche B-Jugend der HSG Plesse-Hardenberg am Wochenende einen Sieg.

Weibliche B-Jugend

HSG Plesse-Hardenberg - HSV Nordstars 23:23 (9:9). Plesse überzeugte mit einer guten Abwehrleistung, münzte die Ballgewinne aber nicht immer in Tore um. Die Nordstars lagen kurz vor dem Abpfiff mit zwei Toren vorn. Torfrau Mareike Junge verhinderte noch Schlimmeres, ehe eine Umstellung in der Abwehr und der Auftritt von Isabeau von Roden Plesse doch noch einen Punkt bescherten. - Tore: Behrends 6, von Roden 5, Schütze 4, Resebeck, Begau je 3, Elliehausen 2.

Weibliche C-Jugend

HSG Plesse-Hardenberg - JSG Münden 22:36 (14:16). In den ersten 20 Minuten überzeugte Plesse mit einer aufmerksamen Deckung und gutem Angriffsspiel. Nach dem Wechsel bauten die HSG-Mädchen mächtig ab, was in einer unnötig hohen Niederlage mündete. - Tore HSG: J. Hodemacher 11, Fuchs 4, Wenig 2, C. Hodemacher, Staats, Kirchner, Herale, Dowe.

Männliche A-Jugend

JMSG Plesse-Rhumetal - HSG Osterode 30:33 (12:15). Bis zum 12:12 verlief die Partie ausgeglichen. Dann traf OHA bis zur Pause noch drei Mal. Die Gäste erhöhten im zweiten Abschnitt auf 23:18. Doch Plesse stemmte sich gegen die drohende Niederlage. Beim 27:26 lag die JMSG sogar kurzzeitig vorn. Gehöriges Wurfpech stand dann aber einem Erfolgserlebnis im Wege. „Das war eine deutliche Steigerung zum ersten Auftritt. Ein Punkt wäre verdient gewesen“, bilanzierte Coach Mathias Wuttke. - Tore JMSG: Müller 10, Scheidemann, Funke je 7, Ott 3, Isselstein 2, Isermann.

MTV Moringen - HG Rosdorf 30:34 (15:16). Moringen wehrte sich gegen körperlich robustere Gäste tapfer. Im zweiten Abschnitt kassierten die MTV-Jungs viele Zeitstrafen und Siebenmeter. Nach dem 23:23 zog Rosdorf davon. Am Ende entschied die Physis. - Tore MTV: Springer 10/5, Kreitz 5/1, Büttner 4, Schäfer, Winkelmann je 3, Bode, Magotsch je 2, Deppe.

Männliche B-Jugend

HSG Plesse-Hardenberg-MTV Groß Lafferde 33:20 (13:10). Die HSG-Jungen hatten bis zur Pause meist die Nase vorn, konnten sich aber zunächst nicht entscheidend absetzen. Das änderte sich nach Wiederbeginn grundlegend. Innerhalb kürzester Zeit erspielte sich Plesse eine deutliche 17:11-Führung. - Tore HSG: Schmidt 12, Zimmer 7, Isselstein 5, Hogreve 4, Raddatz 2, Nieland, Bertram, Wolny. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.