Jugendhandball: Die Oberliga-Sieben des MTV hat am Sonntag das Team aus Anderten zu Gast

Premiere für die Moringer Jungs

Northeim. Zum Auftakt der Handball-Oberliga empfängt die männliche B-Jugend des MTV Moringen am Sonntag den TSV Anderten.

Oberliga

B-Jungen: MTV Moringen - TSV Anderten (So. 15 Uhr, Burgbreite). Sonntag wird es ernst für die Truppe von Frank Nörenberg. Man geht jedoch mit gemischten Gefühlen in das Auftaktmatch. Denn zwei Ausfälle bereiten ein wenig Sorgen. Nachdem bereits Tom Winkelmann nach seinem Kreuzbandriss ausfällt, muss nun auch noch Darius Schanz passen. Er verletzte sich zuletzt. Dennoch schaut man positiv nach vorn. Ziel ist es, den diversen Unterbauten der A-Jugend-Bundesliga-Mannschaften an der Burgbreite Paroli zu bieten. Der MTV ist der kleinste Verein und so etwas wie der Underdog der Runde.

Die begann Anderten mit einem 28:25-Erfolg über Bremen. In der Vorrunde ließ der TSV durch einen Sieg über Burgdorf aufhorchen. Ebenso wie der MTV qualifizierte man sich als Staffelzweiter für die Oberliga. Im Team stehen sechs Auswahlspieler.

Landesliga

A-Mädchen: HSG Rhumetal - JSG Münden (So. 15 Uhr, Burgberg). Nach der nicht eingeplanten Niederlage gegen Göttingen möchte die HSG in die Erfolgsspur zurück. Im Hinspiel konnte man sich knapp 22:21 behaupten. Die Gäste haben ihre Stärken im Angriff. Zu den auffälligsten Spielerinnen zählt Kreisläuferin Pia Gallo.

B-Mädchen: JSG Elm - HSG Plesse-Hardenberg (So. 9.30 Uhr). In ihrem Nachholspiel müssen die HSG-Mädchen zu ungewohnt früher Stunde hellwach sein. Es ist das erste Duell der beiden Teams. Beim Tabellennachbarn möchte sich Plesse für die unerwartete Heimpleite gegen den Vorletzten aus Schaumburg rehabilitieren. Die Heimsieben sammelte ihre Zähler bisher ausnahmslos gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte.

Außerdem spielen:

A-Jungen: JMSG Plesse-Rhumetal - MTV Geismar (Sa. 15.40 Uhr, Bovenden); B-Jungen: HSG Plesse-Hardenberg - HG Rosdorf (Sa. 14 Uhr, Bovenden); Landesklasse C-Mädchen: HSG Osterode - Northeimer HC (Sa. 14 Uhr). (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.