Start in die Verbandsliga gegen Bothfeld

Bovenden/Nörten. Mit einem Heimspiel gegen TuS Bothfeld startet die männliche A-Jugend der HSG Plesse-Hardenberg in die Handball-Verbandsliga. Anpfiff ist am Samstag um 15.30 Uhr „An der Bünte“ in Nörten.

Trotz des Heimvorteils für die HSG scheinen die Gäste die besseren Karten in der Hand zu halten. In der Vorrunde verpasste das Team aus dem Stadtteil von Hannover nur knapp den Sprung in die Oberliga. Bei Punktgleichheit mit der JSG Meerhandball sprach der verlorene direkte Vergleich gegen den TuS. Der behielt auch in der Partie in Bovenden mit 43:37 die Oberhand. Die HSG-Jungen müssen vor allem die Durchschlagskraft im Angriff verbessern, um die Erfolgschancen zu erhöhen. In der ersten Saisonhälfte knackten sie nur drei Mal die 30-Tore-Marke. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.