Unnötige Pleite für Moringen in Anderten

Anderten. Eine unnötige 24:27 (10:14)-Niederlage beim TSV Anderten kassierte die männliche B-Jugend des MTV Moringen am Sonntag in der Handball-Oberliga. Die Tabellennachbarn agierten lange Zeit auf Augenhöhe. Am Ende hatte aber Anderten das bessere Ende für sich.

Die Gäste konnten das Spiel in der ersten Halbzeit ausgeglichen gestalten, mussten den Kontrahenten kurz vor der Pause aber etwas ziehen lassen. Statt konsequent die Angriffe durchzuspielen und geduldig den Abschluss zu suchen, wurde zu häufig überhastet abgeschlossen. Nicht in den Griff bekam man überdies Andertens Spielmacher.

Nach dem Wechsel glichen die Moringer noch zum 18:18 aus, jedoch behielten die Gastgeber bis zum Abpfiff die Nase vorn. In den letzten Minuten war durchaus ein Punktgewinn möglich. Technische Fehler führten aber zu den entscheidenden Ballverlusten.

MTV: Eggert, Gelhard, Ceijka 5, Deppe 4, Kleinert 4, B. Bornemann 1, Schanz, Omar, Schäfer 3, Strutz, Wodarz 4, Büttner 3/2. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.