54 Mannschaften in Rauschenwasser

Volles Haus bei der HSG Plesse

Nörten / Bovenden. Ihre beiden traditionellen Jugendhandball-Rasenturniere veranstaltet am Samstag und Sonntag die HSG Plesse-Hardenberg auf dem Platz in Rauschenwasser, zu denen 14 Vereine und Spielgemeinschaften insgesamt 54 Mannschaften für die acht Turnierfelder gemeldet haben.

Am häufigsten vertreten (mit 17 Mannschaften) ist natürlich der Ausrichter. Es folgen TuSpo Weende (7), die HG Rosdorf-Grone (6), die HSG Rhumetal (5) und der MTV Moringen (4). Erfreulich seien, so Organisator Eckhard Rohmann, die drei Mannschaften der im Aufbau befindlichen Handballsparte des ASC Göttingen. Dass dagegen der Northeimer HC mit nur einer Mini-Mannschaft vertreten ist, bedauerte Rohmann.

Am Samstag spielen ab 14 Uhr die gemischten Mini-Mannschaften in den Turnierrunden „Anfänger“ (A; sechs Mannschaften) und „Mittlere Leistungsklasse“ (M; elf Mannschaften). Gemeldet haben die HSG Plesse-Hardenberg (zwei A-Teams und viermal M), die HG Rosdorf-Grone (A und zweimal M), der TV Jahn Duderstadt (A und M), TuSpo Weende (A und M), der TSV Landolfshausen (A), der Northeimer HC (M), die JSG Münden-Volkmarshausen (M) und die HSG Osterode (M).

Am Sonntag treten ab 10 Uhr die 37 Mannschaften der weiblichen und männlichen E- bis C-Jugend an.

Die Turnierfelder

Weiblich E (fünf Mannschaften): HSG Plesse-Hardenberg, MTV Moringen, HSG Rhumetal, TuSpo Weende und JSG Münden-Volkmarshausen.

Weiblich D (5): HSG Plesse-Hardenberg (2), HSG Rhumetal, HSG Wesertal und TuSpo Weende.

Weiblich C (5): HSG Plesse-Hardenberg (2), HSG Wesertal, ASC Göttingen und MTV Geismar.

Männlich E (10): HSG Plesse-Hardenberg (2), HSG Rhumetal (2), MTV Moringen, TuSpo Weende, ASC Göttingen, HG Rosdorf-Grone, MTV Geismar und HSG Osterode.

Männlich D (8): HSG Plesse-Hardenberg, HSG Rhumetal, MTV Moringen, HSG Wesertal, HSG Schoningen/Uslar/Wiensen, ASC Göttingen, HG Rosdorf-Grone und TuSpo Weende.

Männlich C (4): HSG Plesse-Hardenberg, MTV Moringen, TuSpo Weende und HG Rosdorf-Grone. (zdz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.