Jugendhandball: Kirchhof weiter ungeschlagen - Andrei überzeugt

Entwischt: Roxana Andrei (am Ball) lässt hier Felsbergs Viktoria Messner (links) und Christine Elert stehen. Foto: Kasiewicz

Schwalm-Eder. Angeführt von Roxana Andrei sicherte sich die JSG Elfershausen/Ost-Mosheim den Sieg im C-Jugend-Oberligaderby gegen die Handballerinnen der JSG Dreiburgenstadt.

Oberliga mJA:

mJSG Melsungen/K./G. - HSG Rodgau/Nieder-Roden 26:37(12:20). Ohne die Leistungsträger Felix Kerst, Philipp Hartung und Jannik Hagemann (alle Klassenfahrt) war die mJSG chancenlos und lag bereits zur Pause klar zurück.

Tore mJSG: Rohdich 9, Kessler 6, Alter 2, Schmidt 4, Hagen 2, Buchholz 1, Maxim 1.

Oberliga mJC:

JSG Waldhessen - mJSG Melsungen/K./G. 34:31 (18:15). Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase leistete sich die Fuldataler in der Abwehr mehrere Aussetzer, die Waldhessen zu einer klaren Führung nutzte. Trotz einer Steigerung in der Defensive gelang es der mJSG nicht, die Partie noch zu drehen.

Tore mJSG: Ehlers 5, Goßmann 8, Holzhauer 3, Küllmer 11, Pregler 4.

Oberliga wJC:

JSG Elfershausen/Ost-Mosheim - JSG Dreiburgenstadt Felsberg 23:15 (15:10). Dank der starken Torfrau Nina Suchy konnten die Felsbergerinnen die Partie zunächst offen halten, ehe sich das Team von Udo Horn mit seiner spielerischen Überlegenheit einen klaren Vorsprung erspielte. Dabei überzeugten im Rückraum Roxana Andrei, Johanna Becker, Lisa--Marie Horn und Alexandra Streich.

Tore Elf/OMO: Andrei 6, Becker 5, Horn 4, Streich 4, Hedderich 2, Hanke 1, Bänfer 1.

Tore Felsberg: Seel 4, Elert 4/2, Eren 2, Appelt 2, Zeidler 2, Messner 1.

Landesliga wjB:

HSG Lumdatal - SG 09 Kirchhof 20:33 (10:19). Die Kirchhöferinnen ließen von Beginn an keinen Zweifel an ihrer Überlegenheit aufkommen und hatten so bereits zur Pause für eine Vorentscheidung gesorgt.

Tore SG: Grothnes 7, Heinemann 7, Immelnkämper 6, Trieschmann 5, Günther 4/2, Uleich 2, Führ 1, Trarbach 1. (mgx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.