Souveräner Heimsieg gegen den Hannoverschen SC

C-Juniorinnen des MTV Moringen festigen die Tabellenführung

+
Einen souveränen Heimsieg feierten die Moringer C-Juniorinnen mit Nela Sophie Schwarzer gegen den Gast vom Hannoverschen SC. 

Northeim – Eine deftige Pleite brachte die männliche C-Jugend der HSG Rhumetal in der Handball-Oberliga vom Gastspiel bei Eintracht Hildesheim mit.

Oberliga

Männliche C: Eintracht Hildesheim - HSG Rhumetal 38:21 (21:8).Von einem rabenschwarzen Tag seiner Jungs sprach Rhumetals Trainer Mathias Zänger. Mit fortschreitender Spielzeit häuften sich die Fehler. Hildesheim zog davon. Die HSG patzte vier Mal vom Punkt und fand in der Abwehr keinen Zugriff.

HSG: Heise, Preußner - Zaunick 2, Ricke, Bünger, Scholtyssek, Hannemann 1, Stanischewski 1, Niehoff 1, Heiligenstadt 12, Tschernich 4.

JSG Weserbergland - Northeimer HC 24:30 (10:15). Northeim löste die Pflichtaufgabe souverän und fuhr einen verdienten Sieg ein. Tim Gerstmann zeigte sich dennoch kritisch. „Wir haben viele Fehler gemacht und hatten in der Abwehr nicht den gewünschten Zugriff“, bemängelte der NHC-Coach.

NHC: Dörflinger, Richter - S. Bialas 12/4, Baumbach 6, Bohne 1, Brodmann 3, Kulze 1 Polinski 3, Henning 3, Grothey, Hofmann 1.

Verbandsliga

Weiblich B: HSG Heidmark - Northeimer HC 32:18 (18:8). Die NHC-Mädels erwischten keinen guten Tag und riefen ihre Leistung weder hinten noch vorn ab. „Es fehlte der Zug zum Tor und die Rückzugsbewegung“, bemängelte Trainerin Tanja Weitemeier. Allerdings gingen die Gäste personell geschwächt in die Partie. Nur dank der Aushilfen aus der C-Jugend war man spielfähig. Tore NHC: Starre 8/4, Pfotzer 3, Müller, Bodenstab je 2, Hoffmann, E. Sommer, M. Sommer.

Männlich B: Northeimer HC - TV Bissendorf-Holte 24:23 (13:11). Northeim legte einen guten Start hin. Die frühe Führung wurde stetig ausgebaut. Durch die strenge Linie der Schiris agierte man häufiger in Unterzahl, fand aber immer wieder Lösungen. Nach dem Wechsel spielte der NHC unkonzentriert. Das nutzte Bissendorf zur Führung. Die Heimsieben konterte aber erfolgreich, blockte den letzten Freiwurf des Gegners. Der verdiente Sieg war das Resultat einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Tore NHC: B. Bialas 7/1, Zieker 4, Schlappig 3, Hofmann, Althans, Burandt, Mandel je 2, Bosse, Brandt.

Landesliga

Weiblich C: MTV Moringen - Hannoverscher SC 36:14 (20:7). Die ungeschlagenen Moringer C-Juniorinnen verteidigten ihre Spitzenposition in der Liga eindrucksvoll. Der klare Erfolg gegen das Schlusslicht war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Nach einer zehnminütigen Anlaufzeit zog der MTV unaufhaltsam davon. - Tore MTV: Betke 11, Bosse 8, Kobbe 6, Lenz 5, Schwede, Schwarzer je 3.

Männlich B: Northeimer HC II - TSV Burgdorf II 27:39 (11:17).Tore NHC: Johannes 7, Wertheim, Heiduck je 6, Reiners 4, Meyer-Brucks, Wode je 2.   zys

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.