NHC-Jungs verlieren knapp in Lüneburg

Jugendhandball: Northeims C-Mädchen siegen in Hannover

Arme hoch: Northeims Torhüterin Alisa Lüer macht sich in dieser Szene aus dem Hinspiel gegen Hannover groß. Die C-Mädchen des NHC gewannen am Sonntag die Neuauflage.
+
Arme hoch: Northeims Torhüterin Alisa Lüer macht sich in dieser Szene aus dem Hinspiel gegen Hannover groß. Die C-Mädchen des NHC gewannen am Sonntag die Neuauflage. 

Northeim. In der Handball-Oberliga der weiblichen C-Jugend setzte sich der Northeimer HC mit 33:29 in Hannover durch. 

Die Jungs schrammten in Lüneburg knapp an einer Überraschung vorbei.

Oberliga

Männlich C: Handballverein Lüneburg - Northeimer HC 29:27 (17:14). Mit gekonntem Kreisspiel lieferte der NHC dem Favoriten einen großen Kampf, scheiterte aber zu oft am bärenstarken Lüneburger Keeper. Er war es auch, der beim 27:28 zehn Sekunden vor dem Abpfiff Northeims letzte Chance zunichte machte. „Ein Punkt wäre verdient gewesen“, konstatierte NHC-Coach Mark-Oliver Wode.

NHC: Brinkmann, Althans 1 - Hofmann 1, Kanne 2, Johannes 3, Linnemann, Schlappig 2, Heiduck 5, Bohne 4, Bosse 2, B. Bialas 7/3, Zieker.

Weiblich C: HSG Hannover-B. II - Northeimer HC 29:33 (16:18). Northeims kleiner Kader unterband nach Anlaufschwierigkeiten trotz geringer Wechselmöglichkeiten effektiv das Tempospiel des Kontrahenten. Der profitierte aber von vielen technischen Fehlern. Vorn nutzte der NHC jede sich bietende Lücke. Duaa Mugames sprach von einer starken, geschlossenen Mannschaftsleistung, zu der alle Spielerinnen ihren Teil beitrugen. „Wir haben das Spiel in der ersten Halbzeit im Angriff und nach der Pause in der Deckung gewonnen“, analysierte die NHC-Trainerin. Nieke Kühne zog im Angriff die Fäden. Cosma Binnewies organisierte die Deckung.

NHC: Lüer, Mönkemeyer - Binnewies 1, Rohmeyer 5, Sommer 2, Kühne 11/1, Starre 8, Pfotzer 3, Berke 3, Lorenz, Wehrmaker.

Landesliga

Männlich A: JSG Münden/Volkm. - HSG Plesse-Hardenberg 34:35 (12:17). - Tore HSG: Zimmer 8, Isselstein, Hogreve je 6, Christiansen, Winkelmann, Mandelt je 3,Scheidler, Crazius, Bertram je 2.

Männlich B: HG Rosdorf-G. - Northeimer HC 35:32 (16:14). Northeim wartete - obwohl ersatzgeschwächt - mit einer starken Angriffsleistung auf. Die Torschützen waren gut verteilt. Die aufrückenden C-Jugendlichen mischten prächtig mit. In der Abwehr fand man aber keinen Zugriff. So blieb der Lohn für einen guten Auftritt aus. - Tore: Schlappig 7, Heiduck 6, Lüdecke, Diekmann je 5, Berke, Bosse je 3, Friedrichs 2, T. Schmidt.

Weiblich B: TSV Neustadt -HSG Plesse-Hardenberg 22:13 (11:8). - Tore HSG: J. Hodemacher 5, David 3, Fuchs 2, Herale, Schirk, Dowe. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.