NHC-Mädchen starten mit Sieg in die Saison

Northeim. Die weibliche A-Jugend des Northeimer HC ist am Donnerstagabend mit einem glatten 31:21 (18:12)-Heimsieg über die HSG Göttingen erfolgreich in die neue Spielzeit der Handball-Landesliga gestartet.

In den ersten 20 Minuten fehlten der NHC-Sieben noch Biss und Konzentration. Nach zähem Beginn gelangen der sicheren Abwehr dann aber vermehrt Ballgewinne. Die Torfrauen Clara Barnkothe und Esther Hardeweg bedienten Chantal Meyer mustergültig mit langen Pässen. Letztere überzeugte auch als Spitze in der Deckung. Die B-Jugendlichen Lenja Kurs und Nele Gebhardt fügten sich nahtlos ein. - Tore NHC: Meyer 8, Gebhardt, M. Barnkothe je 6, Bode 4, Hardeweg, Bergmann, C. Barnkothe je 2, Falke.

Bereits am Sonntag steht die nächste Partie auf dem Spielplan. Gastgeber ab 14.45 Uhr ist die TSG Emmertahl, die ihre beiden bisherigen Duelle deutlich verlor. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.