Jugendhandball-Landesliga: C-Mädchen zum Abschluss gegen Barum

Plesse will die Saison krönen

Sophie Lochno

Northeim. Die weibliche C-Jugend der HSG Plesse-Hardenberg beendet am Wochenende mit einem Doppelspieltag eine erfolgreiche Saison in der Handball-Landesliga.

Weibliche A-Jugend

Northeimer HC - MTV Groß Lafferde (So. 15 Uhr, Schuhwall). Die besseren Karten halten die NHC-Mädchen in den Händen. Das galt allerdings auch für das erste Duell. Am Ende rettete Northeim gegen das Schlusslicht einen 38:37-Erfolg über die Ziellinie.

HSG Schoningen/Uslar/Wiensen - HSG Rhumetal (Sa. 17.30 Uhr, Uslar). Die HSG Rhumetal hat sich in der zweiten Saisonhälfte gesteigert. Die Wende begann mit dem 23:21 im ersten Vergleich mit Sophie Lochno und Co.. Die Solling-HSG fühlt sich in heimischer Umgebung deutlich wohler und will den Spieß umdrehen. Auch wenn der Kader krankheitsbedingt nicht komplett sein wird.

HSG Nord Edemissen - HSG Plesse-Hardenberg (So. 17 Uhr). Auswärts hat das Burgenteam bisher keine Bäume ausgerissen. In Edemissen wird man sich strecken müssen, um punkten zu können. Die Heimsieben liegt auf Rang fünf.

Weibliche C-Jugend

Rosdorf - HSG Plesse-Hardenberg (Fr. 19.30 Uhr). Am letzten Pflichtspielwochenende werden die HSG-Mädchen gefordert. In Rosdorf wartet eine knifflige Aufgabe. Die Heimsieben liegt auf Rang vier.

HSG Plesse-Hardenberg - TV Barum (Sa. 15.45 Uhr, Bovenden). Alles andere als ein klarer Erfolg der HSG wäre eine Überraschung. Die Gäste reisen mit der roten Laterne im Gepäck an. Plesse will die Saison mit dem achten Sieg im neunten Heimspiel krönen.

Männliche B-Jugend

HSG Plesse-Hardenberg - JSG Moringen-Fredelsloh (Sa. 17.30 Uhr, Bovenden). An der Favoritenrolle der „Meister-Gäste“ gibt es nichts zu deuteln. Das Burgenteam begann mit sechs Siegen, kam dann aber vom Kurs ab. Zuletzt gelangen wieder zwei Heimerfolge. Das hochklassige Hinspiel endete 40:31 für Moringen.

Männliche C-Jugend

HSG Nord Edemissen - HSG Rhumetal (Fr. 18.45 Uhr). Nicht zu beneiden sind die Rhumetaler um ihre erste Wochenendaufgabe. In Edemissen geht es in erster Linie um ein achtbares Resultat. Der Gegner kämpft mit Rosdorf und Plesse um den Titel.

JSG Weyhausen - HSG Rhumetal (Sa. 13.30 Uhr). Etwas besser stehen die Aktien am Samstag. Auch die JSG hat dann dank des Nachholspiels gegen Warberg bereits 50 Minuten in den Beinen. Im ersten Vergleich zog Rhumetal mit 26:31 den Kürzeren.

SG Zweidorf/Bortfeld - HSG Plesse-Hardenberg (So. 11.30 Uhr). (zys) Foto: zys

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.