1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional

Kirchhof II mit Weitzel zur TSG Oberursel

Erstellt:

Kommentare

Marie Weitzel
Marie Weitzel © Richard Kasiewicz

Auf dem Papier eine klare Sache. Denn: Die SG 09 Kirchhof II gibt als Tabellenfünfter der Handball-Oberliga ihr Gastspiel beim Drittletzten, der TSG Oberursel, ab (So. 18 Uhr). Für SG-Trainer Martin Denk dennoch eine schwierige Aufgabe, bei der er sogar dem TSG-Team von Daniel Roßmeier die Favoritenrolle zuschiebt: „Wir sind Außenseiter“.

Kirchhof - Der Grund: Die Gastgeberinnen um die starke Rückraumrechte Jana Sellner hatten ein hartes Auftaktprogramm gegen die ersten Vier der Liga zu bewältigen und verloren jeweils knapp. „Wenn wir was Zählbares mitnehmen, wäre das super, bei einer Niederlage geht die Welt aber auch nicht unter“, bekennt der SG-Coach.

Nach ihrer Verletzung kehrt Linksaußen Marie Weitzel ins Team zurück. Zudem fordert Kirchhofs Trainer eine Leistungssteigerung seiner beiden Torfrauen Lisa-Marie Rehbein und Bianka Kovacs-Virag. Offen ist der Einsatz von Spielmacherin Katharina Koltschenko und Distanzschützin Agustina Jaén Loro, die im Drittliga-Team gebraucht werden könnten, das parallel das Derby gegen Germania Fritzlar bestreitet. (Kornelia Wilhelm)

Auch interessant

Kommentare