TG II: Gegen Northeim muss ein Sieg her

Hofft auf eine Perspektive seines Teams: Christian Dümer. Foto: Pietsch

Hann. Münden. Handball-Landesliga-Schlusslicht TG Münden II empfängt am Samstag um 19.45 Uhr den Northeimer HC II in der Gymnasiumshalle.

Die Gäste starteten furios in die Saison. Mit zwei Erfolgen und einem Unentschieden ergab das 5:1 Punkte. Doch danach wurde der NHC II immer weiter durchgereicht bis auf Platz zwölf. TG-Trainer Christian Dümer ist sich der Lage der TG II durchaus bewusst und will dieses Spiel unbedingt gewinnen. „Hier muss ein Erfolg her, damit wir wieder etwas mehr Land sehen“, so Christian Dümer. Verzichten muss er auf Arne Endig, der in die ersten Herren wechselte und auf Arne Neuhaus. Ansonsten ist der Kader komplett. Mit einer konzentrierten Leistung wäre ein Erfolg möglich. (zrp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.