Starker Entspurt entscheidet das Kreisduell

MTV Moringen besiegt den Northeimer HC II mit 21:16

+
Arm in Arm: Der Northeimer Timo Effler (links) versucht Moringens Sebastian Heiler zu stoppen. Am Ende hatte der MTV im Derby wie schon im Hinspiel die Nase vorn.  

Moringen. Die Handballer des MTV Moringen sind ihrer Favoritenrolle im Landesliga-Derby gegen die Reserve des Northeimer HC gerecht geworden. Sie setzte sich mit 21:16 durch.

Damit nehmen sie im Abschlussklassement Rang drei ein. Der Nachbar aus der Kreisstadt geht als Achter über die Ziellinie.

Dass es für beide Teams nur noch um das Prestige ging, war vor allem in der ersten Halbzeit augenscheinlich. So richtig auf Betriebstemperatur kamen die Akteure auf dem Spielfeld nur selten. Bei den Gastgebern sah es immer dann gut aus, wenn sie das Tempo anziehen konnten. 

Zu den Northeimer Trümpfen gehörte das gefällige Spiel über den Kreis. Bis zum 6:6 (12.) wechselte die Führung ständig. Danach blieben beim NHC satte 15 Minuten Tore Fehlanzeige. Moringen nutzte diese Flaute aber nur unzureichend und scheiterte wiederholt aus aussichtsreicher Position am erfahrenen Maik Wilfer im Tor der Gäste. Die waren so nach einem zwischenzeitlichen 6:9-Rückstand beim Pausenpfiff wieder in Schlagdistanz.

Beim Zwischenstand von 15:11 nach 40 Minuten deutete alles auf eine Vorentscheidung zugunsten der Heimsieben hin. Doch Northeim gab sich noch nicht geschlagen und stellte den Anschluss wieder her. Nur der Ausgleichstreffer wollte nicht gelingen. Timo Effler brachte den NHC in der 53. Minute auf 16:17 heran, kassierte dann aber eine Zeitstrafe. Das gleiche Schicksal ereilte kurz darauf auch Niklas Wittwer. Die numerische Überlegenheit nutzte Moringen zu zwei Treffern. Die Gäste verspielten ihre letzten Erfolgschancen mit einem vergebenen Siebenmeter und einer weiteren Zeitstrafe.

MTV: D. Gloth, Lorenz - Herale 2, Warnecke 1, Bode 1, Bruns 3, Fröchtenicht 1, Wodarz, Springer 2/2, Heiler 7/2, S. Nowakewitz, Kollstedt, Kitke 2, Drews 2.

NHC: Wilfer, Wode - Bruns, Osteroth 2, Brandt, Wittwer, Schmidt 3/1, Effler 1, Biermann 2, A. Kühn 2, K. Kühn 4, Tessling, Müller 2. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.