Northeim II ist heiß auf die Rosinen

Northeim. In der Handball-Landesliga der Männer gastiert die Reserve des Northeimer HC am Samstag ab 17 Uhr beim VfL Lehre.

In der engen Sporthalle im Rosinenweg in der kleinen Gemeinde nahe Braunschweig hängen die Trauben hoch. Ähnliche Klatschen wie in den vergangenen Spielzeiten (20:36 und 20:39) möchte der NHC unbedingt vermeiden. Im Hinspiel reichte es immerhin zu einer Punkteteilung. Auch scheint der VfL nicht so stark wie in den vergangenen Jahren. Nach den Plätzen sieben, vier und fünf reicht es derzeit nur zum elften Rang.

Aus dem Tal der Tränen herausgearbeitet haben sich die Northeimer. Drei Siege in Folge haben der Truppe von Trainer Michael Kundel-Heise im Abstiegskampf Luft verschafft. Den Schwung will man mitnehmen, um beim VfL nachzulegen und das Punktekonto auszugleichen. Dies dürfte jedoch alles andere als ein Selbstläufer werden, wie das 20:20 aus dem Hinspiel zeigt.

Bei den Gästen hofft man erneut auf einen starken Rückhalt durch Torhüter Lennart Gobrecht. Dazu setzt man auf eine stabile Abwehr als Ausgangspunkt für ein erfolgreiches Tempospiel. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.