Northeim will auch mal auswärts jubeln

Northeim. In der Handball-Landesliga der Männer gastiert der Northeimer HC II am Sonntag beim VfL Lehre. Los geht es um 17 Uhr.

Ähnlich wie die Frauen des NHC in der Landesliga, so leiden auch die Jungs an einer latenten Auswärtsschwäche. Dort sind es acht Begegnungen ohne jeden Punkt, hier wartet man seit acht Partien auf einen Sieg. Zählbares sprang nur beim 27:27 in Vorsfelde heraus. Sollte ein solches Resultat am Sonntag herausspringen, würde man das im Northeimer Lager wohl schon als Erfolg einstufen. Der Kontrahent hat sich festgesetzt und peilt einen Platz unter den ersten Fünf an. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.