Personalsituation der Reserve stark verbessert

Handball-Landesliga Männer: Der NHC stellt sich breiter auf

Gute Stimmung: Bei der Reserve des Northeimer HC, hier mit Dennis Friedrichs (am Ball), hat sich personell einiges getan. Archivfoto: zel

Northeim. Nach einer eher durchwachsenen Saison in der Handball-Landesliga mit vielen Hindernissen geht Christian Kühne vorsichtig optimistisch in seine zweite Spielzeit als Trainer der 2. Herrenmannschaft des Northeimer HC.

Die positive Grundstimmung stützt sich vor allem auf die deutlich verbesserten Vorzeichen an der Personalfront. So wird neben Oliver Kliemand künftig auch Marc-Oliver Wode das Torwarttrikot der NHC-Reserve tragen. Der Routinier setzt zwar klare Prioritäten in Richtung Familie und Jugendarbeit im Verein, will aber das Team nach Kräften unterstützen. Mit Kai Kühn und Kai Strupeit haben zwei Akteure ihre Zusage gegeben, die ebenfalls viel höherklassige Erfahrung mitbringen. „Damit erhält unser Spiel mehr Stabilität und Kreativität“, freut sich Kühne. Ein echter Neuzugang ist Jan-Erik Drews vom MTV Moringen. „Er ist quirlig und geschickt. Mit ihm sind wir flexibler aufgestellt.“ Geplant ist auch der Einsatz des einen oder anderen Akteurs aus der A-Jugend. Das gilt vorerst vor allem für Malte Meyenberg und Marc Bode.

Außerdem hofft man auf die Rückkehr von Michael Kundel-Heise. Der Neuzugang der Vorsaison soll zunächst zusammen mit Oliver Kirch als Co-Trainer fungieren. „Wenn er wieder fit ist, wird er gegebenenfalls aber auch versuchen, wieder aktiv ins Spielgeschehen einzugreifen“, hofft Northeims Coach auf einen Einsatz als verlängerter Arm auf dem Parkett.

In der ersten Vorbereitungsphase lagen die Schwerpunkte in den Bereichen Kondition, Kraft und Koordination. Neben sportlichen Vergleichen mit Kontrahenten aus Schoningen, Vienenburg und Hildesheim (A-Jugend Bundesliga) testet der NHC auch beim POT in Geismar. Ernst wird es Mitte September im Pokal gegen den Kreisrivalen Rhumetal. Die Punktrunde beginnt eine Woche später mit dem Spiel bei Zweidorf/Bortfeld.

Das Aufgebot

Oliver Kliemand, Marc-Oliver Wode - Lennard Krämer, Karsten Bode, Timo Effler, Marcel, Hertmann, Dennis Friedrichs Jan Henrik Schmidt, Tobias Schmalstieg, Michel Skala, Michael Kundel-Heise, Kai Kühn, Kai Strupeit, Jan-Erik Drews, Malte Meyenberg, Marc Bode.

Trainer: Christian Kühne.

Co-Trainer: Oliver Kirch, Michael Kundel-Heise. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.