Handball-Landesliga Männer: NHC-Reserve erlebt am Sonntag ein 20:36-Debakel in Lehre

Weiteres Negativkapitel für Northeim II

Lehre. Die Geschichte der Misserfolge in der Fremde für die Landesliga-Handballer des Northeimer HC II ist um ein Kapital reicher. Beim VfL Lehre gab es Sonntag eine 20:36 (9:16)-Klatsche.

Dabei musste der NHC zum wiederholten Mal mit einem Rumpfaufgebot antreten. „Das ist natürlich keine zufriedenstellende Situation“, bekennt Christian Kühne, der um die personelle Situation wahrlich nicht zu beneiden ist. In Braunschweigs Vorort musste auch noch Keeper Florian Lindemann passen. Erstmals mit von der Partie war dagegen Rückkehrer Michel Skala. Auch er konnte nicht verhindern, dass die 60 Minuten zu einer sehr einseitigen Angelegenheit wurden. In der ersten Halbzeit leisteten sich die Northeimer viele technische Fehler. Daneben spielten Ballverluste dem Gegner in die Karten. Alle Bemühungen der Gäste, das Ergebnis in erträglichen Grenzen zu halten, waren auch im zweiten Durchgang vergebens. „Hier war einfach nichts zu holen“, gestand Northeims Trainer.

NHC: Kliemand - Skala 4, Friedrichs 9/3, Bode 3, Aman 2, Gerngroß 1, Houseman 1, Schmalstieg. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.