Northeimer HC will an die Leistung gegen Göttingen anknüpfen

Caro

Northeim. Im Auswärtsspiel beim VfB Fallersleben möchten die Landesliga-Handballerinnen des Northeimer HC an die starke Vorstellung gegen die HSG Göttingen vom vergangenen Wochenende anknüpfen. Anpfiff ist am Samstag um 18.30 Uhr.

Viel Spaß machte die NHC-Reserve um Caro Rien ihren Anhängern zuletzt. Viel hat nicht gefehlt und der Favorit wäre gestürzt. Neben der erfahrenen Torhüterin spielte sich dabei vor allem Laura Herale in den Vordergrund. Ein Sonderlob verdiente sich auch Dana Kaufmann.

Die Voraussetzungen vor dem Gastspiel beim Tabellensechsten sind jedoch nicht allzu rosig. Trainingsbetrieb war nur eingeschränkt möglich. Eine Einheit musste gänzlich entfallen. Es wird sich auch nur ein kleiner Kader auf den Weg nach Fallersleben machen, da die A-Jugend fast zeitgleich ebenfalls im Einsatz ist.

„Wir werden versuchen, aus der Deckung heraus unser Spiel aufzubauen. Vielleicht sind wir dann in den entscheidenden Situationen etwas cleverer als gegen Göttingen“, hofft NHC-Coach Rainer Pischke. (zys) Foto: zys

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.