Northeim unterliegt Vorsfelde trotz guter Gesamtleistung

Vorsfelde. Mit dem 20:24 (10:13) beim MTV Vorsfelde kassierten die Landesliga-Handballerinnen des Northeimer HC II die siebte Auswärtsniederlage in Folge.

Doch trotz der erneuten Pleite fand NHC-Trainer Rainer Pischke lobende Worte: „Das Team ist aus dem Tief vom Jahresbeginn heraus. Wir haben zu unserem Tempospiel und zu einer guten Abwehr zurückgefunden.“ Bei einer durchaus guten Gesamtleistung der Mannschaft verdienten sich die defensiv starke Julia Möhrs sowie Sandy Hobrecht (etliche Ballgewinne), Franziska Schmidt (als ständiger Unruheherd auf Linksaußen) und die gut aufgelegte Torfrau Lena Kühne jeweils ein Extralob ihres Trainers.

Nach gutem Start (5:5) geriet der NHC mit 6:11 ins Hintertreffen. Dazu trugen leichte Ballverluste und technische Fehler bei. Als nach dem Wechsel Sandy Hobrecht den NHC wieder herangeführt hatte (16:16), fehlte der letzte Schritt zur Wende. Und so zog Vorsfelde wieder davon, diesmal vorentscheidend (21:17).

NHC: Rien (1.- 25.), Kühne (25. - 60.) - Krüger 1, Kaufmann 2, Becker, Herale 1, Halm 1, Hobrecht 3, Hartman 1, Hansen, Möhrs 2, Schmidt 9, Rieck. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.