1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional
  4. Landesliga Braunschweig Handball (w)

SV Schedetal beendet Saison mit Siegesserie

Erstellt:

Kommentare

Miriana Minde wirft aufs Tor.
Wusste gegen Söhre, wo das Tor steht: Miriana Minde traf zwölfmal. © Rüdiger Pietsch

Im letzten Spiel der Saison gelang dem SV Schedetal Volkmarshausen gegen die SF Söhre ein weiterer Erfolg. Das Team siegte mit 31:29 (14:15) und kletterte noch auf den sechsten Tabellenplatz.

Volkmarshausen – „Es war ein schöner und versöhnlicher Abschluss in meinem letzten Spiel als SVS-Trainer. Es hätte nicht mehr so eng werden müssen, aber letztendlich hat die Mannschaft es gut hinbekommen“, sagte der scheidende Trainer Gerrit Bömeke.

Es entwickelte sich ein Spiel der Handball-Landesliga, das immer wieder Wendungen bereithielt. Der SVS setzte sich nach dem 4:4 ab und Luise Schuler erzielte die 12:8-Führung. Doch Söhre konterte und hatte nach 20. Minuten den Anschluss hergestellt (11:12). Zur Pause lagen die Gäste sogar vorn. Nachdem die Tore von Miriana Minde und Vanessa Toll das Blatt gewendet hatten, zündete der SVS den Turbo und setzte sich ab. Im Tor zeigte Franziska Köber eine starke Leistung und hielt fünf Siebenmeter. Das Spiel schien in der 49. Minute, als Minde das 29:24 erzielte, entschieden. Doch nun drehte Söhre noch einmal auf und beim SVS lief nicht mehr viel zusammen. In der 56. Minute schafften die Gäste den 29:29- Ausgleich. Der SVS wackelte, aber er fiel nicht. Miriana Minde gelang die erneute Führung, und Muriel Jerrentrup setzte mit dem 31:29 den Deckel drauf.

SVS: Körber, Rein, Ma. Jerrentrup – Minde 12/5, Mu. Jerrentrup 5, Jaeger 3, Schuler 3, Weise 3, Toll 2, Krumsiek 1, Kaps 1, Wahle 1, Stenzel.  (Rüdiger Pietsch)

Auch interessant

Kommentare