1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional
  4. Landesliga Braunschweig Handball (w)

Markus Piszczan neuer Trainer in Volkmarshausen

Erstellt:

Von: Manuel Brandenstein

Kommentare

Markus Piszczan, SVS-Trainer
Markus Piszczan SVS-Trainer © Rüdiger Pietsch

Neuer Trainer von Frauenhandball-Landesligist SV Schedetal Volkmarshausen wird Markus Piszczan. Das teilte der Verein mit.

Volkmarshausen – Der 56-Jährige Piszczan tritt die Nachfolge von Gerrit Bömeke an, der im Winter für Lars Koltscynski eingesprungen war und den Klassenerhalt erreicht hatte. „Markus ist in Münden wohl der Trainer mit der meisten Erfahrung, besitzt eine B-Lizenz und wir sind froh, dass wir ihn für diese Aufgabe gewinnen konnten“, sagt Lisa Steinbrecher, vom SVS-Handballvorstand.

Markus Piszczan war vor vier Jahren als langjähriger Leiter der JSG Münden/Volkmarshausen und erfolgreicher Nachwuchstrainer verabschiedet worden. In der vergangenen Saison hatte sich der Polizeibeamte aber bereit erklärt, wieder auf dem Trainerposten auszuhelfen; vor allem bei der weiblichen B-Jugend, einmal aber auch bei den Landesliga-Frauen. Das hatte offensichtlich Wirkung hinterlassen. „Der Anstoß, Markus als künftigen Trainer anzusprechen, kam aus den Reihen der Spielerinnen und wir mussten ihn auch gar nicht lange überreden“, berichtet Steinbrecher weiter.  (Manuel Brandenstein)

Auch interessant

Kommentare