Turnier des Frauen-Landesligisten am 5. September

Zweite Auflage des SVS-Cups mit Zuschauern

 Enja Fiedler
+
Auf dem Sprung: Enja Fiedler und der SVS freuen sich auf ihr Vorbereitungsturnier in der Gimter Halle.

Frauenhandball-Landesligist SV Schedetal Volkmarshausen veranstaltet Ende kommender Woche (Sonntag, 5. September, 11 Uhr) den SVS-Cup – ein Vorbereitungsturnier, bei dem auch wieder Zuschauer zugelassen sind.

Volkmarshausen – Vier Wochen vor dem Start in die neue Saison sind alle Handballtrainer derzeit bemüht, ihren Kadern allmählich den Feinschliff zu verpassen. Da kommt es auch SVS-Coach Lars Koltscynski gelegen, dass er zum SVS-Cup interessante Gegner begrüßen kann, an denen sich seine Spielerinnen messen können.

Nach dem Ausfall des Turniers im vergangenen Jahr kann es nun wieder stattfinden. Teilnehmen werden neben den Gastgeberinnen bislang die HSG Plesse II, MTV Geismar und die HSG Lohfelden/Vollmarshausen. Lars Koltscynski ist aber bemüht, noch zwei weitere Mannschaften zu finden, um in zwei Gruppen spielen zu können. Ein Hygiene-Konzept für die Zuschauer liegt vor. Alle Besucher (geimpft, genesen oder aktuell getestet) müssen sich am Eingang registrieren. Das kann per Luca-App geschehen oder auch handschriftlich. Dort müssen sie eine Telefonnummer und ihre Adresse eintragen. In der Halle gilt auf dem Weg zum Sitzplatz Maskenpflicht. Für den Gang zu Toilette und Verkaufsstand muss die Maske getragen werden.  (Rüdiger Pietsch)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.