Handball Landesliga: Dittershausen bei 21:25 im Angriff fahrig

Korbach. Die Landesliga-Handballer der TSG Dittershausen verloren beim TSV Korbach mit 21:25 (9:9).

Moritz Gerlach

Die Gastgeber dlagen auch dank guter Abwehrarbeit und starker Offensive früh mit zwei Treffern vorn. Dittershausen scheiterte am Korbacher Torwart und agierte im Angriff fahrig. Dies bestrafte Korbach im Gegenzug entschlossen. Die TSG haderte mit den Schiedsrichtern, die in einem fairen Spiel sechs Gelbe, drei Rote und eine Blaue Karte sowie 14 Zeitstrafen verteilten. Bester Werfer der Gäste war Moritz Gerlach mit fünf Treffern.

Dittershausen: Herwig, Alaca, Braun, Gerlach 5, Stein 2, Poppenhäger 4, Poppenhäger 3, Reinbold, Berninger, Brede 2, Sonnenschein 2, Zimmermann 1, Reinbold 2. (red) Archivfoto: Koch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.